Dienstag, 21. März 2017

For those days // Klebepunkte-Spiel für Kleinkinder



Zeit für eine neue Runde "For those days"! Wie schon erwähnt stelle ich euch unter diese Rubrik, kleine, feine Ideen vor, wie man manche endlos erscheinenden Nachmittage mit Kindern auf kreative Weise ausfüllen kann.



Heute präsentiere ich euch: Klebepunkte-Bilder! Dieses kleine Spiel hatte ich mir ursprünglich ausgedacht um es mit ins Flugzeug zu nehmen und meinem Kleinen so eine kleine Beschäftigung für die Reise anbieten zu können. Was soll ich sagen, wir sind seit letzter Woche aus dem Urlaub zurück und ich Schussel hatte natürlich vergessen die Karten einzustecken. Boing, ich hätte mir ans Hirn klopfen können. Aber was solls. Die nächste Reise kommt bestimmt. Und auch für verregnete Nachmittage oder um die Wartezeit auf's Essen im Restaurant zu überbrücken, ist diese kleine Beschäftigung ganz wunderbar geeignet. Ich brauche an dieser Stelle wohl kaum zu erwähnen, das es sich prime mitnehmen lässt, oder?




Die Karten sind ruck zuck gemacht und auch wenn dieses Spiel noch keinen Testlauf hatte, so bin ich mir sicher, mein Kleiner wird seine Freude damit haben. Denn Aufkleber sind hier aktuell heiß geliebt! Im Idealfall habt ihr das meiste, was ihr für diese Bastelei benötigt, sogar schon zu Hause und könnt direkt starten!




Ihr braucht:

- Klebepunkte in verschiedenen Größen und Farben
- Quadratischer Block
- schwarze Marker

So geht's:

Zeichnet auf die Karten verschiedene Motive, die dann mit den Klebepunkten vom Kind ergänzt bzw. vollendet werden. Die lustigen Kugelaugen-Klebepunkte entstehen ganz einfach in dem ihr kleine Klebepunkte in große Klebepunkte klebt:


Ich habe zum Beispiel folgende Motive gewählt:

Bär - ergänzt werden Kugelaugen und rote Bäckchen
Schwein - ergänzt werden Kugelaugen
Krokodil -  ergänzt werden Kugelaugen
Apfelbaum - ergänzt werden Äpfel
Fahrrad - ergänzt werden die Reifen
Blume - ergänzt wird die Mitte
Eiswaffel - ergänzt werden die Eiskugeln

Habt ihr noch mehr Ideen für lustige Motivkarten? Immer her damit!

Übrigens könnt ihr die fertigen Karten wunderbar weiterverwenden. Einfach auf eine farbige Klappkarte kleben, einen passenden Spruch dazu (Ice Ice Baby // Bärige Grüße // Nochmal Schwein gehabt) und ihr habt sommerliche und fröhliche Grußkarten. Perfekt, oder?

Habt es schön ihr Lieben!

 Verlinkt mit: Creadienstag, HoT, Dienstagsdinge

Kommentare:

  1. Eine richtig klasse Idee und auch als Geschenk für Freunde vor der Reise super! Danke für die Anregung!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr, sehr gerne! Freut mich, dass es dir gefällt!
      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  2. Das ist eine sehr süße Idee :-).
    Kleben macht den Kleinen sowieso immer Spaß .... und wenn dann sogar mnoch was hübsches dabei entsteht, sind sie ja besonders stolz ;-).
    LG
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast du Recht! Kleben ist einfach toll! Liebe Grüße sende ich dir!
      Sabrina

      Löschen
  3. Solche einfachen Ideen mag ich immer gerne. Und Kindern gefallen diese auch. Perfekt für unterwegs oder auch fürs Wartezimmer. Da kommt erst gar keine Langeweile auf!
    Liebe Mittagsgrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wartezimmer - genial! Daran hatte ich noch gar nicht gedacht! Vielen Dank für den Tipp!
      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...