Freitag, 9. September 2016

Achtung Suchtgefahr: Ingwer-Minz-Wasser


Ingwerwasser gehört für mich zu den Geheimwaffen der Herbst- und Winterzeit. Ich liebe den Geschmack, die leichte Schärfe und bin überzeugt von der gesunden Wirkung des Ingwers. So manch eine Erkältung konnte ich damit noch tapfer in die Flucht schlagen. Kein Wunder also, dass dieses Getränk bei uns in der kühleren Jahreszeit beinahe täglich auf den Tisch kommt. Zum Frühstück oder abends auf der Couch, diese Köstlichkeit geht eigentlich immer.

Minze liebe ich für seine Frische. Allein der Duft lässt mein Herz höher schlagen. Ich verbinde damit Sommer, Sonne, Exotik und Kühle. Daher verwende ich dieses Kraut auch unheimlich gerne im Sommer, bei heißen Temperaturen. Für Getränke, Desserts und auch herzhafte Gerichte ist Minze oft meine Geheimwaffe.





Ihr ahnt schon was kommt, oder? Denn kürzlich bin ich auf die geniale Idee gekommen, meine Sommer und Winter Lieblinge zu vereinen. Eine Hochzeit der Geschmäcker sozusagen, die einen in die höchsten Sphären der Genüsse schickt. Sommer küsst Herbst, Minze umarmt Ingwer, Wärme trifft auf Kühle, was für ein Traumpaar!

Es ist DAS Heißgetränk für den Übergang der Jahreszeiten, denn es verbindet beide Komponeten auf ganz wundervolle Weise. Frühling und Spätsommer, ihr seid gerettet!



Ihr braucht:
- frischen Ingwer
- frische Minze
- kochendes Wasser
- Honig

Die Zubereitung ist denkbar einfach. Ingwer in Scheiben schneiden und zusammen mit der Minze in ein Glas oder eine Tasse geben. Mit kochendem Wasser aufgießen und mit Honig süßen. Kurz ziehen lassen, umrühren und Hochzeit feiern.
Ich verzichte hier übrigens ganz bewusst auf Mengenangaben. Der persönliche Geschmack steht hier an erster Stelle, ich mag mein Ingwer-Minz-Wasser gerne schärfer, ander mögen es milder. Probiert es einfach aus.

Habt es schön ihr Lieben!

Verlinkt mit: Freutag

Kommentare:

  1. Lecker - für mich bitte ohne HOnig, aber sonst bin ich sofort dabei!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem, kommt sofort ;-)!
      Einen schönen Abend wünsche ich dir, Susanne!
      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  2. Bei den Temperaturen wird hier auch immer reichlich getrunken. Und Ingwer gibt es in der Herbst und Winterzeit immer dann wenn sich eine Erkältungswelle breit macht. Allerdings ist die Familie hier sehr geteilter Meinung was die Beliebtheit des Ingwers betrifft ;-)
    Ganz sonnige Freitagsgrüße und ein tolles Wochenende,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja Ingwer ist sicher nicht jedermanns Sache :-)!
      Ganz lieben Dank, das wünsche ich dir auch!
      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  3. Oh ja! Ich liebe Ingwer und Minze ebenfalls. Die Kombi ist also genau richtig für mich.
    Werd ich ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt - es ist so so fein :-)!
      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  4. Ich liebe Ingwer. Mit Minze aber ohne Honig einmal für mich bitte :-)
    Das wird ganz sicher bei uns ausprobiert und ich ahne es: für lecker befunden :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra, funktioniert auch wunderbar ohne Honig! Bin gespannt wie es dir schmeckt.
      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  5. Tolle Fotos! Ich kann es kaum abwarten wieder frischen heißen IngwerTee zu trinken wenn es etwas kälter ist. :)
    Liebe Grüße,
    Marlene von marlene-bloggt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die kalte Jahreszeit hat eben doch auch ihre Vorteile! Heißgetränke ihr könnt kommen :-)!
      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  6. Liebe Sabrina,
    das sind ja tolle Fotos! Ich hab mich gerade durch deine Rezepte geklickt (oh mann, ich wollte heute doch nicht´s mehr essen :-)) und bin völlig begeistert von deinen tollen Fotos! Die Ideen klingen furchtbar lecker aber die Fotos sind einfach nur großartig! Mach weiter so!
    Liebe Grüße,
    Maria von OstSeeRäuberBande

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maria, oh wie lieb du bist! Freue mich riesig, dass dir meine Fotos so gut gefallen! Hab ganz lieben Dank für deinen lieben Kommentar!
      Sabrina

      Löschen
  7. Also, zuallererst mal: Wundervolle Fotos, meine Süße *-*
    Und dein Heißgetränk klingt genau richtig für die kommende Zeit und von der Zubereitung her schnell gemacht – also genau richtig für mich, haha :D

    Fühl dich gedrückt,
    deine Rosy ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach liebe Rosy, freue mich sehr, dass dir meine Fotos gefallen!! Schnell gemacht und lecker - das ist mir übrigens auch am liebsten :-).
      Hab einen feinen Tag!
      Liebste Grüße, Sabrina

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...