Dienstag, 16. August 2016

Serviettenklammern aus Eisstielen



Kennt ihr das? Ihr plant ein Projekt, kauft alle benötigten Materialien dafür ein, setzt es um und habt am Ende von allem noch etwas übrig. Mir geht es ständig so und dann bleibt mir nichts anderes übrig als direkt neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Daher präsentiere ich euch mit meinem heutigem Post ein richtiges Reste-DIY. Eisstiele hatte ich noch genügend übrig von meinem Farbenspiel für Kleinkinder und temporäre Tattoos hatte ich auch immer noch vorrätig. Mit diesen zauberte ich bisher schon tätowierte Ostereier und tätowierte Geschenkanghänger. Das ich ein Fan der Zweckentfremdung bin, brauche ich an dieser Stelle wohl nicht mehr zu erwähnen, oder?



So, und mehr als diese beiden Materialien braucht ihr auch nicht, um in windeseile diese hübschen Serviettenklammern zu basteln.

Ihr wollt auch? Nichts wie ran!



Ihr braucht:
- Eisstiele aus Holz
- temporäre Tattoos

So geht's:

Zunächst kocht ihr mindestens 15 Minuten lang die Eisstiele. Kocht auf jeden Fall mehr als benötigt, denn euch werden sicherlich einige bei der Verarbeitung zerbrechen. Anschließend nehmt ihr nach und nach jeweils einen Eisstiel aus dem Kochwasser und biegt diesen (vorsichtig!) zu einem offenen Kreis. Diesen Kreis klemmt ihr dann in ein kleines, rundes Glas, so dass die Biegung aufrecht erhalten bleibt. Der Holzstiel schmiegt sich also von innen an die Rundung. Je kleiner das Glas, desto kleiner der Kreis und desto weniger Öffnung habt ihr. Das ist natürlich das Ziel, denn für Serviettenklammern, sollten die Kreise schon klein sein.
Lasst das Ganz nun für 24 Stunden trocknen.

Nachdem die Holzstiele nun die benötigte Form haben, könnt ihr diese mit den temporären Tattoos aufhübschen. Alternativ könnte man die Serviettenklammern natürlich auch mit Farben verzieren, Masking Tape oder ähnlichem. Oder ihr bohrt kleine Löcher in die Enden und zieht einen dekorativen Faden durch, damit die Klammern ganz geschlossen werden können. Meine Ideen verstehen sich ja immer als Anregung zur Weiterentwicklung.

Ihr wollt immer up to date sein und nichts verpassen? Dann folgt mir doch auf Instagram! Dort gebe ich euch immer wieder kleine Einblicke in unseren Alltag und den ein oder anderen Teaser für kommende Blogpost gibt's obendrein.

Habt es schön und kommt gut in die neue Woche!

P.S.: Die Serviettenklammern findet ihr heute auch beim Creadienstag, bei HOT und bei den Dienstagsdingen

Kommentare:

  1. Klasse Idee, ich bin begeistert! Danke dafür. Deine Serviettenringe sehen super aus.
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank Susanne! Freut mich, dass dir meine Idee gefällt.
      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  2. Tolle Idee, deine selbst gemachten Serviettenringe aus Eisstielen!
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Sonnige Grüße zurück!
      Ganz liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  3. Ich habe das schon auf Instagram bewundert. Die Holz-Metallic-Kombi ist unglaublich schön. Und man kann es pratisch aus Überbleibsel basteln. Herrlich!

    Mir gefällt es sehr.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sandra - Resteverwertung deluxe eben :-).
      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  4. Hallo Sabrina!
    Deine Serviettenringe sehen sowas von schön aus. Die sind mir gleich ins Auge gestochen, als ich runtergescrollt habe :-). Ich wäre jetzt aber ehrlichgesagt nicht darauf gekommen, dass sie aus Eisstielen und Tatoos gemacht sind. Der Hammer!
    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank! Wenn man einmal mit temporären Tattoos gearbeitet hat, fallen einem immer mehr Sachen dazu ein :-)!
      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  5. Das sind ja mal stylische Servietten-Ringe! Und dann auch noch so günstig und einfach in der Herstellung, yeay :D Das nenn ich doch mal Jackpot!

    Danke für diese tolle Inspiration – wird gleich mal abgespeichert ;)

    Hab noch einen entspannten Abend, meine liebe Sabrina :*
    Deine Rosy ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Whoo - herzlichen Dank Rosy! Jackpot klingt gut :-)!
      Dir auch noch einen ganz wunderbaren Abend!
      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...