Sonntag, 1. Mai 2016

Meine Glücklichmacher im April

Oh man, dieser Monat war irgendwie mau. Nicht wegen dem Schnee, der konnte mir nichts anhaben. Aber irgendwie war einfach nicht viel los. Deswegen habe ich kurz überlegt, mache ich diesen Post überhaupt? Ja, sagte ich mir dann. Das machst du. Die Glücklichmacher gehören einfach zu meinem Blog, ob prall gefüllt oder eben mal etwas weniger. So wie das Leben nunmal ist.

Die nennenswerten Glücklichmacher im April waren:



... das wahnsinnig unterhaltsame und urkomische Buch Hausbesuche von Stepahnie Quitterer. Ich war so begeistert, dass ich das Buch in 3 Tagen durchgelesen hatte, es noch während des Lesens nochmal kaufte und meiner Freundin schickte und mein Exemplar kaum das es ausgelesen war an meine Mutter weiterreichte.  Stephanie Quitterer hat während ihrer Elternzeit eine Wette abgeschlossen in 200 Tagen, 200 Kuchen zu backen und an 200 fremde Wohnungen zu klingen und sich dort selbst zum Kaffee einzuladen und darüber zu bloggen. Ein Abenteur im Alltag, erzählt mit so viel Wärme und Herzlichkeit, dass man nicht umhin kommt sich selbst Gedanken darüber zu machen wie man auf seine Umwelt und Mitmenschen zugehen möchte. Ich für meinen Teil gehe seither mit anderen Augen durch die Welt. Absolute Leseempfehlung.

... zwei Paarabende in einem Monat. Absoluter Rekord! Ein spontaner Ausflug in ein Restaurant zum Burger Essen und anschließender Cocktailstunde in einer neu eröffneten Bar mit einem befreundeten Pärchen. Und erst gestern ein Besuch auf dem Frühlingsfest in München, wo wir von Freunden eingeladen worden waren, die einen Tisch im Hippodrom hatten. Der erste (richtige) Ausgehabend seit 2 Jahren und es hat so gut getan. Ich merke immer wieder wie wichtig es für mich ist, ab und an auch mal alleine etwas als Paar und ohne Kind zu unternehmen. Fühlt sich an wie Auftanken und danach ist die Freude auf den Sohneman gleich doppelt so groß. Diesemal wurde er auch das erste Mal von der lieben Tante ins Bett gebracht und dank ihres beherzten Einsatzes hat alles ganz wunderbar geklappt.

... das Boot wurde zu Wasser gelassen und die Bootssaison 2016 hat damit offiziell begonnen. Auch wenn wir auf Grund des launischen Aprilwetters nur wenige Ausflüge geschafft haben, so ist es doch jedesmal ganz wunderbar. Marvin hat sich zum Glück auch schnell an die Schwimmweste gewöhnt die er an Bord tragen muss und somit waren alle happy.

... mein neuer Header und eure lieben Kommentare zu meinem kleinem Post darüber. Hach was habe ich mich über jeden einzelnen davon gefreut. Ihr seid einfach toll!

... das Buch Countin by 7s von Holly Goldberg Sloan. Ein wunderbares Buch, das einen oft zu Tränen rührt aber mit einem ganz wunderbaren Happy End aufwartet. Willow Chance muss man einfach ins Herz schließen.

... die Anschaffung eines Fahrradsitzes für Marvin. Sommerlichen Radtouren steht jetzt nichts mehr im Wege.

... ein Ausflug mit meinem Vater in den Wildpark nach Landsberg am Lech. Auch wenn die Zeit knapp war, war es schön, dass Marvin dort mal wieder seinen Opa treffen konnte. Und die Wildschweinferkel waren für ihn natürlich ein Highlight.

Habt es schön und kommt gut in den Mai!

Kommentare:

  1. Liebe Sabrina,
    na für das, dass anscheinend nicht viel los war im April, ist es doch ein ganz schöner Rückblick. Ich finde, man erkennt oft erst, wenn man genauer drüber nachdenkt, dass man wirklich tolles Sachen erlebt hat. Das sich bewusst werden und auch das im Alltag Schöne suchen und findne ist oft die Kunst.

    Das Buch mit den 200 Kuchen hört sich megacool an. Ich werde mir das gleich auch mal noch genauer anschauen. Ich glaub das brauch ich auch :)

    Hab nen tollen Mai ♥

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pamy, da hast du absolut recht. Deswegen ist mir diese Kategorie auch irgendwie ans Herz gewachsen. Zu reflektieren und dann die vielen Glücksmomente erkennen, manchmal in ihrer totalen Einfachheit. Herrlich.
      Das Buch ist wirklich der Hit, ich habe nicht übertrieben :-)!
      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  2. Das klingt nach einem extrem ausgefüllten und sozial hochwertigen Monat. Toll. Das Buch von den Hausbesuchen muss ich mir jetzt unbedingt mal genauer ansehen... LG mila

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...