Montag, 5. Oktober 2015

Meine Glücklichmacher im September


Ja, ja ich weiß. Etwas spät für meine September Glücklichmacher, immerhin haben wir schon den 05. Oktober. Oder nicht? Ich sage einfach mal egal, hier kommen sie trotzdem noch:



♥ Unser langer Portugal Urlaub. Hach, wie war das schön. Sonne tanken, gutes Essen, ein quietsch fideles Kind und unendlich viel gemeinsame Zeit. Einfach. nur. schön.

♥ Und für was hat man im Urlaub (meistens) viel Zeit? Zum Lesen. Folgende Bücher habe ich wirklich gerne gelesen: Das Herzenhören (richtig wohlig zu lesen) , Die Lebenden reparieren (gut, muss man aber schon verdauen), Der Distelfink (bin noch nicht ganz durch, aber es gefällt mir außerordentlich gut und wird nicht das letzte Buch von Donna Tartt sein, welches ich lesen werde)

♥ Erst meine Bücher, jetzt Marvins Bücher. Er liebt gerade das Buch Hörst du die Musikinstrumente, und lacht vergnügt wenn die Gitarre oder das Klavier ertönt. Ein wirklich sehr schön gemachtes Kinderbuch.

♥ Darf hier auch nicht fehlen: Das Oktoberfest. Immerhin habe ich dort vor vielen Jahren meinen Mann kennengelernt. Und auch wenn es dieses Mal nur für einen ganz kurzen Besuch geklappt hat, ist es doch immer wieder schön.

♥ Endlich mal wieder Zwetschgenknödel essen. Ein Essen das mir immer dieses heimelige Kindheitsgefühl wieder bringt. Dieses Mal nach diesem Rezept.

♥ Herbstspaziergänge auf buntem Laub, macht den Abschied vom Sommer etwas leichter

♥ Endlich wieder die Jahreszeit für Ingwerwasser mit Honig, schmeckt herrlich und hält mit etwas Glück die Erkältung fern

Und was macht dich gerade so glücklich?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...